Der zweite Granada hatte nicht nur physische Größe - seine desigerische Klarheit reicht beinahe an die des W123 heran

Prägende Youngtimer-Designer: Uwe Bahnsen

Wer Bertone, Italdesign, wer Sacco, Luthe und Giugiaro sagt – der sagt im selben Atemzug nicht unbedingt Uwe Bahnsen – obwohl der in der Reihe der Popstars unter den Youngtimer-Designern unzweifelhaft einen eigenen Stern hat. Nur eben einen, der über viele Jahre nicht im Personenkult-Bereich angesiedelt war. Industriedesigner des ersten Ranges verehren ihn hingegen. Er …

Weiterlesen
Und machen wir uns mal nix vor: Sexy ist der auch ;-)

Glaubst Du es? Youngtimer haben die bessere Öko-Bilanz

GAST POST von SÖREN MATTSSON, International Automotive Consultant Dieser Tage war ich mit einem Automobilvorstand essen, den ich schon seit Jahren kenne – einer, der durchaus eine soziale und auch ökologische Verantwortung spürt – nicht immer so in der Welt der Automotive Elite, die CO2 Reduktion normalerweise zuerst mal Gramm-genau in Flotten-Investitionsmillionen umrechnen können – …

Weiterlesen
Na, wenn  das mal nicht zeitlos ist

Prägende Youngtimer Designer: Bruno Sacco

Als der Mercedes W124 erschien, sagte mein Vater angesichts der Lektüre der grausigen ADAC Motorwelt damals „Jetzt haben sie es geschafft – jetzt sehen alle Mercedes gleich aus.“ Alle Mercedes waren alle Limousinen – alles andere galt in den frühen Achtzigern in unserem Haushalt als neumodisches dummes Zeug. Wir fuhren damals einen /8er, EZ 1978, …

Weiterlesen
Seat Bizia erste Serie

Seat Ibiza número uno: Der rare Katalane

Der erste Seat Ibiza ist in vielerlei Hinsicht vielleicht der einzige echte Seat in einer langen Reihe – zuvor modulierte Seat lange Zeit unverhohlen Fiats, anschließend wurden Volkswagen mit etwas mehr designerischem Aufwand zu Seats moduliert. Der erste Ibiza hingegen stellt hier eine massive Ausnahme dar. Giorgetto Giugiaro himself hatte den Wagen für die Spanier …

Weiterlesen
Der Renault R30 gehört nicht nur zu den stärksten Kindheitserinnerungen - er war auch ein sehr ladefreudiges cooles Auto, das die Deutschen nie recht verstehen wollten - und natürlich brummte er

Der „Europa-V6“: War der PRV Motor eigentlich so schlecht?

Die Auto Motor und Sport schrieb in den späten 70ern und frühen 80ern immer wieder gerne Sätze im Stil von „Mit einem adäquaten 6 Zylinder würde der Wagen auch hierzulande mehr Käufer finden“ oder „Leider wird auch bei diesem Modell noch auf den Europa-V6 gesetzt“. Man musste auf den Verdacht kommen, dass dieser Europa-V6 oder …

Weiterlesen
repräsentativ

Die Oberklasse ist tot – es lebe die Youngtimer-Oberklasse!

Wer sich heute ein Oberklasse-Auto kauft, der geht wahrlich nicht mehr als klug denkender Mensch durch. War ein W126 noch ungleich charmanter, wertiger, größer und sorgte bei Langstreckenfahrten tatsächlich für höhere Entspanntheit als ein W123, muss man heute schon arg mit der Lupe am neuen A8 entlang schreiten, um zu verstehen, was an dem wirklich …

Weiterlesen
lada-fiat-124

Das Zweite Leben – wäre das heute noch mal möglich?

Unsere Auseinandersetzung mit dem „Zweiten Leben“ von einigen Youngtimern, die es bis in die Gegenwart geschafft haben und teils abenteuerliche Karrieren im Zweiten Leben hatten, die gar ihre erste Karriere übertrafen, hat tatsächlich einige Zeit gedauert und war sehr intensiv. Satte 10 Teile dieser Serie sind zwischen dem 19. Mai 2013 und dem 06. Mai …

Weiterlesen
Schon klar, wer hier die Hosen anhat

„Weil ich einfach wieder Auto fahren wollte“

Gast Post von Christian Zeko _______________________________________________ Meine Führerschein habe ich seit seit 1990, meinen ersten Dienstwagen gab es 1996 – dazwischen fuhr ich zunächst ganz kurz einen Kadett D, dann einen 2er Golf, im Anschluss einen Passat B3. Ab 1996 dann 5er BMW – E39, E66, E61, schließlich F10, ab 1999 mit Automatik. Alles Traumautos …

Weiterlesen
netzer

Spitzen Fußballer und Autos – ein aufgehender Stern der 70er Jahre

Witzig: Wenn Du heute den Kicker aufschlägst, dann spielen die Autos der Fußballer keine Rolle. Hier und da mal auf Youtube – aber Autos der Fußball-Stars – das war in den 70er und 80er Jahren eine ganze  andere Nummer, das Zeug für Spitzen-Schlagzeilen der Boulevard Presse. Schwer zu sagen, was eigentlich heute an diesem Bild …

Weiterlesen