++ Eilmeldung++ Youngtimer Blog wegen verantwortungslosen Verhaltens geschlossen ++ Eilmeldung ++

++ Eilmeldung++ PEGIDA-VERWALTUNG FÜR YOUNGTIMER BLOG ++

Nach mehreren Abmahnung wegen verantwortungslosen Verhaltens im Bereich Automobiler Reizkreation hat der zuständige Staatsanwalt im Nordrheinwestsächsischen Remsdorf nun durchgegriffen und nach eigenen Worten „Dem Treiben ein längst überfälliges“ Ende gesetzt.

Den letzten Stein des Anstoßes für die nun erlassene einstweilige Verfügung lieferte der sachdienliche Hinweis eines Users auf eine öffentliche Beschwerde, die kurz nach Neujahr beim Youngtimer-Oldtimer-blog einging.

Da hieß es

beschwerde!

Schon seit Monaten hatten sich ähnliche Beschwerden angehäuft, die von der zuständigen Redaktion jedoch offensichtlich keinerlei angemessene Würdigung erfuhren. Ebenso verbreitete der Youngtimer-Blog bereits im Jahre 2014 unter dem amtlich klingenden Siegel der „Akte Mannesmann“ eine Reihe von Falschmeldungen, die bei den Lesern für große Verwirrung sorgten.

Erst mit dem dritten internen Facelift fand der Mannesmann die Form, die ihn später zum Erfolg führen sollte

Die Geschichte über die angebliche Akte Mannesmann stellte sich bei näherer Überprüfung durch unabhängige Instanzen bereits in 2014 als „unzureichend recherchiert“ heraus

Dass sich de Youngtimer Blog dann im neuen Jahr auch noch zum angeblichen Sprecher einer EU-Kommission machte, als die Staatsanwaltschaft die Blogger bereits durch die neuerliche Beschwerde unter Beobachtung hatte, gab in Summe nun den finalen Ausschlag, dem Youngtmer-Blog die WordPress-Lizenz zu entziehen und zunächst bis auf weiteres unter Verwaltung der PEGIDA  [Programm für Emotionslosigkeit und Gleichmacherei im Deutschen Automobilbau] zu stellen, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind.

Die Redaktion, die sich seit Jahren hinter Pseudonymen versteckt, wollte hierzu kein vollständiges Interview geben mit Verweis auf schwebendes Verfahren, zeigt sich aber gewohnt aufmüpfig „uns wollten schon Auto-Importeure verklagen und Kadett-Fans umbringen – wir halten auch das aus und glauben weiter an das Schreiben ohne Zwänge“

Wie weit die Redaktion diese Haltung diesmal durchhalten kann, wird sich zeigen – bereits für Montag ist eine Anhörung zur einstweiligen Verfügung im Eilverfahren angesetzt.

1 Gedanke zu „++ Eilmeldung++ Youngtimer Blog wegen verantwortungslosen Verhaltens geschlossen ++ Eilmeldung ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.