Youngtimer-Kultur: Aufkleber

In den späten 70er und frühen 80er Jahren galten Autoaufkleber als das ganz entschieden höchste Kulturgut in manchen Reihenhaussiedlungen. Absolute Pflicht: ICH BIN ENERGIESPARER und natürlich EIN HERZ FÜR KINDER – gerne auch garniert mit dem grauenhaften Song von Andrea Jürgens mit der herzlosen Klang-Qualität von WDR4 durch eine Mono-Box… Alternativ: Aufkleber von Wanderregionen in …

Weiterlesen

Akzeptable Bevormundung: Navigationsgeräte statt Strassen-Brockhaus

Was waren das noch für Zeiten, als man Straßenkarten noch griffbereit in seinem Auto liegen hatte – der Shell Atlas war jahrelang die meistgewählte Prämie, wenn man für den irgendeine Institution ein neues Mitglied warb… Und das Ding war schwer, unhandlich und konnte nicht während der Fahrt bedient werden. Aber die Alternativen waren schmal: Hat …

Weiterlesen

Der Hass zum Detail – die andere Perspektive zur Inception…

Wir tragen uns ja schon länger mit dem Gedanken, mal wieder einem US-Youngtimer die Ehre zu geben – wer weiss, wie lange man solche Dinge im elektrifizierten Europa noch fahren darf… Aber irgendwie bekommen wir es nicht hin. Wir haben jetzt ein paar wirklich schöne Exemplare gesehen – und unsere Erinnerungen an Caprices, die wir …

Weiterlesen

Lotto spielen oder Youngtimer kaufen: Glaubst Du an Garagengold?

Speziell bei unserem Besuch in UK wurden wir wieder reichlich mit dem alten Garagengold-Thema konfrontiert. Kennst Du nicht? Garagengold ist die Legende, dass Du durch geschickte Auswahl Youngtimer kaufen kannst, die kurze Zeit später das Doppelte Wert sind (verkürzt wiedergegeben, lässt sich am Stammtisch beliebig ausdehnen) Zugegeben: Wir hatten das Erlebnis diverse Male in der …

Weiterlesen

40 Jahre: „Mein“ Siebner BMW E23

Als ich noch ein Zwerg war, zog einer der ersten 7er BMW, die es überhaupt auf Deutschen Strassen gab, für eine Woche in unsere Strasse ein. Unsere gefühlt stinkreichen Nachbarn, die wenige Jahre später unerwartet spontan mit leichten Gepäck das Land Richtung Guadalajara verlassen sollten, fuhren eigentlich einen BMW 3.0S, der nur wenige Monate alt …

Weiterlesen
Audi Quattro

War Geld für Youngtimer eigentlich je billiger?

Lassen wir mal Diskussionen um Garagenfunde und Garagengold (auch so ein neues Allergiewort) komplett beiseite und kümmern uns nicht um die 1%-Idee mit dem Youngtimer-Mercedes-Dienstwagen vom Typ Strichacht für 9.000€ – dann müssen wir uns dennoch fragen: War Geld eigentlich je billiger als jetzt? Wer zurzeit Privatkredite vergleicht und einen für seinen Youngtimer aufnehmen will, …

Weiterlesen

Nach wem drehst Du dich morgen um? (Nein, kein Garagengold….)

Machen wir uns nichts vor – der Newtimer ist ein Phantom – und wir sind ja die letzten, die etwas gegen Nachwuchs an der Stelle hätten. Aber wir bekommen von Euch immer wieder Mails zu der Frage, wie wir mit unserer Erfahrung den Markt einschätzen auf der einen Seite und auf der anderen Seite, welche …

Weiterlesen

Youngtimer Wohnmobil mieten?

Wer „Wohnmobil mieten Hamburg“ bei einer Suchmaschine eingibt, der kommt mit ein bisschen Glück bei PaulCamper vorbei. Die verfolgen dort eine Idee, die wirklich lässig ist: Wohnmobile von Privat mieten. Wenn Deine Erinnerungen an Urlaube in den 80ern so aussehen, dass Deine Mutter leicht gebückt am Herd steht, Papa draussen in einem leicht wackeligen Klappstuhl …

Weiterlesen

Youngtimer Versichern – ein Buch mit 17 Siegeln?

Ganz ehrlich: Das Thema Versicherung nervt uns seit Jahren – und irgendwie denken wir jetzt, wo wir (Hooka Hey!) >10.000 Fans haben, gerade mal wieder darüber nach, ob wir nicht einmal wieder mit einem Versicherer über eine gescheite Youngtimer-Versicherung verhandeln sollten, die unseren Bedürfnissen wirklich gerecht wird, wie wir das vor Jahren schon einmal gemacht …

Weiterlesen

Youngtimer Peugeot 605: Mann, ist der ausgestorben

Als ich noch ein Teenager war, dachte ich, der 605er Peugeot sei ein Schwestermodell des Alfa 164 – so etwas hatte man ja beim Saab 9000 mit seinen beiden Brüdern schon gehabt. Tatsächlich haben beide technisch nicht miteinander zu tun – jedoch wurden beide von Pininfarina gezeichnet – und da hatte wohl jemand ein paar …

Weiterlesen

Prägende Youngtimer-Designer: Uwe Bahnsen

Wer Bertone, Italdesign, wer Sacco, Luthe und Giugiaro sagt – der sagt im selben Atemzug nicht unbedingt Uwe Bahnsen – obwohl der in der Reihe der Popstars unter den Youngtimer-Designern unzweifelhaft einen eigenen Stern hat. Nur eben einen, der über viele Jahre nicht im Personenkult-Bereich angesiedelt war. Industriedesigner des ersten Ranges verehren ihn hingegen. Er …

Weiterlesen