Vom Olymp zum Normalo: Der Abstieg von Mercedes in die Premium-Klasse

1968 war Mercedes mit dem W114/W115 sehr einsam positioniert: wenn Du den nicht kaufen wolltest, dann eben nicht. Kurze Zeit später erschien der Opel Commodore mit ein wenig mehr Anspruch, der Ford P7 wurde als amerikanisch wahrgenommen. Die Benz-Welt war noch kategorisch in Ordnung: Lebenshaltung „Wo wir sind ist oben“. Global betrachtet hatte Mercedes anderer …

Weiterlesen

Altes aus der Vorstands-Etage: Der Wandel der Oberklasse

Als zwei von uns in den frühen 90er Jahren den weltbesten Ferienjob für Studenten antraten, hatte das Unternehmen, bei dem wir fortan in den Semesterferien arbeiten sollten, 8 Vorstände. Der Vorstands-Fuhrpark bestand aus Mercedes S-Klasse (6x) BMW 7er (2x) …und ein Teil unseres Jobs war es, die Vorstände hin und wieder zu fahren, was viel …

Weiterlesen

US Fullsize!

In unregelmäßigen Abständen überfällt uns der Wunsch, einen US-Oldtimer zu fahren. Einen Wagen aus der zeit, da man noch sorglos Benzin verbrauchen durfte oder das ganze Thema gar vollkommen irrelevant war. Tatsächlich führten US-Auto-Zeitschriften diese Angabe erst Jahre nach den Deutschen ein – und dann schenkten sie ihr auch lange Zeit keine wirkliche Bedeutung… Das …

Weiterlesen
Typ43 Avant

Scharlatanerei? Von wegen…

Youngtimer mit Beulen kaufen oder verkaufen macht vielen Leuten keinen rechten Spaß – das ist zwar ein einigermaßen Deutsches Phänomen und der gemeine Franzose ist da etwas entspannter – aber wenn es ums Feilschen und Verhandeln geht, dann ist das auch in anderen Ländern stets eine Macke im perfekten Gebrauchtwagenverkauf. Wer Youngtimer und Oldtimer fährt, …

Weiterlesen

Youngtimer-Bingo: Welcher Typ bist Du?

Wir haben schon länger eine interne Wette laufen, dass wir anhand einzelner Kommentare die Auto-Marke des Kommentierenden erraten können – und da liegen wir mittlerweile erschreckend gut. Man meint gar nicht, wie linear die Zusammenhänge da sind… Wir sind ja ohnehin grundlegend erstaunt, was manche Leute so schriftlich von sich geben – speziell morgens um …

Weiterlesen

Youngtimer Alfa Romeo 164 – Ungewollter Mafia-Held

Tatsächlich hatte der Alfa 164 ein Image-Problem, das in Deutschland unbekannt und ebenso weitgehend irrelevant war – im Heimatland Italien jedoch nicht. Als in der zweiten Hälfte der 90er die große Welle der Mafia-Verhaftungen mit kurzfristigem Mut durch Italien rollte, da gingen stets Bilder von Mafiosi durch die Presse, die aus ihrem Haus abgeführt wurden …

Weiterlesen

Unterbewertetes Design-Element des intimen Kontaktes: Schaltkulissen

Lenkräder mögen wir gerne mit Lederbezug – das geht vielen Leute so. Das Lenkrad stellt die Beziehung zum Auto her, es ist daher wichtig, wie es sich anfühlt. Die drei schlechtesten Lenkräder, die uns kollektiv einfallen: VW Polo 1979, Grundausstattung – kratzig, unangenehm Opel Corsa A von 1983, ebenfalls Grundausstattung – ekelhaft synthetische Oberfläche Polonez …

Weiterlesen

It’s the time of the season….

Das Winterauto ist in manchen Regionen gar nicht bekannt – wer in Köln oder Hamburg aufwächst, mag sich fragen, was das soll… Wer in schneereichen, liebevoll gestreuten Regionen groß wird, für den ist ein Winterauto so etwas wie der Wechsel auf die dicken Schuhe und die Daunen-Jacke, irgendwann im November oder so, wenn es ungemütlich …

Weiterlesen

Qualität und die letzte Meile der Mechanik

Wenn uns Leute schreiben zum Thema Tuning und Ersatzteile, dann bezieht sich das im Regelfall auf dickere Räder, andere Federn und diese Dinge… Im Zuge der Diskussion ums Langzeitautos erreichte uns kürzlich mal eine sehr nette Mail aus Schweden. Da schilderte uns jemand, wie er seinen Toyota 4Runner zunächst nur hier und da reparieren wollte, …

Weiterlesen

Family-History: Fahrradträger – das geht auch besser

Wer – wie wir – eine Affinität zu den Niederländern hat und gerne dort Urlaub macht, wo Hagelslag, Gouda und Stroopwafels daheim sind, der nimmt in das einmalig flache Land, in dem auch wirklich Fahrrad-Laien auf ihre Kosten kommen, gerne auch das eigene Rad mit anstatt sich eines vor Ort zu mieten. Versuchst Du das …

Weiterlesen

Geschlaucht?

Kennst Du das? Du drehst morgens den Schlüssel und dann ertönt da ein falsches Geräusch? Youngtimer-Fahrer – vielleicht mit Ausnahme gentrifizierter Hipster-Typen – sind da erst einmal konzentriert und ruhig. Ursachenforschung, systematisch mögliche Probleme ausschließen – Sprit, Schläuche, Zündung, Verteiler, Kerzen, Batte… NEEEEIIINNNN!! Wenn mechanische Teile kaputt gehen, damit kannst Du umgehen – aber wenn …

Weiterlesen
Scirocco I

Folieren, lackieren, gestalten, schützen, erhalten, konservieren?

Frage ich Sohn 1 (15) nach seinem Traumwagen, dann ist das ganz klar „BMW X6, foliert, mattschwarz“, ohne nachzudenken, ohne, dass sich das mal geändert hätte. Sohn 2 (11) sagt in identischem Duktus „Audi R8, foliert mattgrau mit blauen Details“. Aber foliert müssen sie scheinbar sein. Das erste folierte Auto, das ich gesehen habe – …

Weiterlesen

Nur gestohlen, nur gezogen und geraubt

Wenn man mit Versicherungsmathematikern spricht, was wir beruflich hin und wieder tun, dann versteht man zwar oft nur jedes dritte Wort – aber eins ist klar: Wir steuern auf ein Problem zu. Erinnert ihr Euch noch an die Diskussion um die Wegfahrsperre? Das war so ein Ding der frühen 90er – da gab es die …

Weiterlesen

Der Letzte seiner Art: Youngtimer Opel Omega B

Opel Omega B. 1993. Damals, als ich bei der Presse-Vorstellung des zweiten Omega war, hätte doch wohl niemand gedacht, dass der Omega B mal keinen Nachfolger haben würde, oder? Der Senator weg, okay, der Monza – schade, aber eben vielleicht nicht Kerngeschäft für Opel. Aber den Rekord – den würde Opel doch wohl immer bauen, …

Weiterlesen