Fiat Tipo – Fiat was?

Alles hätte so schön sein können: Der Fiat Tipo erschien 1988, legte Europaweit einen ausgezeichneten Verkaufsstart hin und wurde im Italien-kritischen Deutschland Auto des Jahres – Hooka-Hey: Was sollte jetzt noch schief gehen? Der Vorgänger, der Fiat Ritmo, hatte auch gut gestartet und war dann in ein schlimmes Loch gefallen mit dem Ruf eines schlimm …

Weiterlesen

Eiserner Vorhang: Wolga kaufen 2018

Mit dem Wolga M24 liebäugeln wir schon etwa ebenso lange wie mit einem (oder einer, je nachdem, wen man fragt) Warsawa. In beide kann man tatsächlich Dieselmotoren einsetzen, wie sie im Strichachter und im W123 verbaut wurden, was die Wagen bis heute weltweit attraktiver macht, als sie im normalen Leben gewesen wären. Über den Wolga …

Weiterlesen

Welcher E ist deine Klasse?

Nach dem Post zum 50jährigen Jubiläum der E-Klasse, wenn man das so rechnen will, erzeugte wieder viel Feedback – und vor allem viel Feedback aus dem Reiche von „Der StrichAcht war der allergeilste!!!“ „Nein – der /8 war ein schlimmer Roster!“ – Der W124 ist unschlagbar“ „Der W210 war viel cooler, als die Taxi-Deppen behaupten!!“ …

Weiterlesen
BMW Z3 Coupe Youngtimer

Echt jetzt? – Das sollen 20 Jahre sein?

Das 20 Jahre nicht gleich 20 Jahre sind, haben wir schon vor Jahren festgestellt – einiges daran ist so geblieben – und wir sind älter geworden und schauen auf Zeiten vor 20 Jahren vielleicht auch anders. Aber dennoch: Wer 1998 auf ein 20 Jahre altes Auto blickte, der sah Fahrzeuge wie den Ascona B, den …

Weiterlesen

Die Qualitätslimousine für die Massen: 50 Jahre Mercedes E-Klasse

In den frühen Januar-Tagen des Revoluzzer-Jahres 1968, also ziemlich genau vor 50 Jahren, präsentierte Mercedes Benz der presse den Wagen, der sich für für die Stuttgarter und die kommenden Jahrzehnte der Marke als der wichtigste Meilenstein zeigen sollte: Die Baureihe W114 / W115, der erste Baustein der Geschichte von der Qualitätslimousine der gehobenen Mittelklasse. Strich …

Weiterlesen

Fast schon Niva-Status: Neuwagen und Youngtimer Suzuki Jimny

Suzuki Jimny – Als junger Journalist hatte ich das Glück bei der legendären Presse-Premiere des Suzuki SJ-Nachfolgers teilzunehmen. Das waren Zeiten, als Wörter wie „Compliance“ noch nicht nach Deutschland vorgedrungen waren. Du nahmst Einladungen an, die dich in Schlösser im Ausland führten – nur keine Fragen stellen…. Die Zeiten haben sich massiv geändert seitdem – …

Weiterlesen

Fiat Coupé – schlichter Name für einen eigenartigen Meilenstein

Chris Bangle war erst Mitte 30, als er das Fiat Coupé entwarf – und das gilt in vielen Automotove-Designer-Kreisen ja noch als Welpen-Alter. Bangle war aber auch damals schon mutig – vielleicht sogar noch in einem etwas vernünftigeren Maße als in seiner Zeit bei BMW, wo sein Selbstbewusstsein und der Zwang zur Andersartigkeit seine designerischen …

Weiterlesen

Vom Olymp zum Normalo: Der Abstieg von Mercedes in die Premium-Klasse

1968 war Mercedes mit dem W114/W115 sehr einsam positioniert: wenn Du den nicht kaufen wolltest, dann eben nicht. Kurze Zeit später erschien der Opel Commodore mit ein wenig mehr Anspruch, der Ford P7 wurde als amerikanisch wahrgenommen. Die Benz-Welt war noch kategorisch in Ordnung: Lebenshaltung „Wo wir sind ist oben“. Global betrachtet hatte Mercedes anderer …

Weiterlesen

Vielleicht oder auch demnächst mal wieder nicht: Die lange schwere Rückkehr des VW Bulli

Mal im Ernst: Wir werden allmählich müde von all den neuen Bullis, die Volkswagen andauernd vorstellt. Pflichtschuldig packen den dann alle Autozeitschriften auf die Titelseite und sagen „Hey!! VW bringt den Bulli zurück!“ Nein – tun sie nicht. Ähnlich häufig präsentierten nur Generationen von Bundespostministern das Bildtelefon. Die Historie der „Rückkehr“ des Bulli Späte 90er …

Weiterlesen

Opel Monza – ein moralischer Sieg

Dieser Tage fuhren wir mit einem Mietwagen (BMW 420D, alles andere als untermotorisiert) gen München. Kurz unterhalb der Holledau mit gut 180KM/H, als plötzlich wie aus dem Nichts Lichter im Rückspiegel auftauchten. Du ziehst vernunftbegabt zur Seite – und dann überholt dich… ….ein Opel Monza. Hä? Nicht nur, dass man den heute immer seltener sieht …

Weiterlesen

Renault Espace Youngtimer – nein, nicht Espähs…

Da hatte sich Renault einen geleistet… Der ESPACE, nichts anderes als das französische Wort für RAUM, war namentlich für die Deutschen komplett ungeeignet. Der Germane versuchte stets verzweifelt, den Namen englisch auszusprechen – und das klang dann ähnlich falsch wie „Patschero“ und der „Ländkrascher„… Mit dem schlichten Namen „Raum“ kann man den Renault keinesfalls als …

Weiterlesen

Geschlaucht?

Kennst Du das? Du drehst morgens den Schlüssel und dann ertönt da ein falsches Geräusch? Youngtimer-Fahrer – vielleicht mit Ausnahme gentrifizierter Hipster-Typen – sind da erst einmal konzentriert und ruhig. Ursachenforschung, systematisch mögliche Probleme ausschließen – Sprit, Schläuche, Zündung, Verteiler, Kerzen, Batte… NEEEEIIINNNN!! Wenn mechanische Teile kaputt gehen, damit kannst Du umgehen – aber wenn …

Weiterlesen

Gebt uns mehr: Die Ungeliebten 2017

„Erwachsene Männer sehen in Kleinwagen doch bescheuert aus“ Meine Oma, irgendwann in den 80ern „Frauen stehen auf Männer, die kein großes Auto brauchen.“ Brigitte, 1991, wenn ich mich recht erinnere Die Feststellung meiner Oma kam sehr aus dem Bauch heraus, als sie unseren Nachbarn in einem Seat Fura sah – Das Zitat der Brigitte stammte …

Weiterlesen