Audi 100 Typ43 – nur der Piech-Streber?

Der erste Audi 100 wurde in Deutschland bei seinem Erscheinen zunächst zögerlich aufgenommen – sein Erfolg in anderen Ländern jedoch lag signifikant über den Erwartungen und das Coupé, dessen italienischer Charme rückblickend unglaublich ist, tat sein übriges. Knapp 900.000 Exemplare verließen am Ende die Bänder, bevor 1976 schließlich das zweite Modell folgte, der somit in …

Weiterlesen

Die Oberklasse ist tot – es lebe die Youngtimer-Oberklasse!

Wer sich heute ein Oberklasse-Auto kauft, der geht wahrlich nicht mehr als klug denkender Mensch durch. War ein W126 noch ungleich charmanter, wertiger, größer und sorgte bei Langstreckenfahrten tatsächlich für höhere Entspanntheit als ein W123, muss man heute schon arg mit der Lupe am neuen A8 entlang schreiten, um zu verstehen, was an dem wirklich …

Weiterlesen

Youngtimer Marketing analysiert… Wie Audi vom Plüsch-VW zur Premiummarke wurde

Schaut man sich Audi einmal vor ein paar Jahrzehnten an, dann mag man gar nicht so recht glauben, dass die Audi Youngtimer heute in einem Atemzug mit BMW und Mercedes genannt werden – aber genau dieses Ziel hatte Ferdinand Piech einst ausgerufen. Und hier kann man einerseits sehen, wieviel harte Arbeit das offensichtlich ist – …

Weiterlesen

Die ausgestorbene Idee: Aus Brot mach Kaviar

Aus Brot mach Kaviar… das war eine Option der 70er und 80er, die viele lustige Fahrzeuge hervorbrachte, die aber auch auffällig ausgestorben ist…. Oder- genau betrachtet hat sich heute die Marketingstory vielleicht einfach von der Vertikalen in die Horizontale verlagert. Aber mal langsam: Wovon reden wir hier? Der Marketeer nannte es eine Zeit lang Badge …

Weiterlesen