Peugeot 604 PRV

Welcher ist Dein Held der Europa-Oberklasse?

Mercedes S-Klasse, der 7er BMW, dereinst der Opel Diplomat – riesige Repräsentationslimousinen mit 6 bis 8 Zylindern. Wir Deutschen finden das scheinbar irgendwie normal. In anderen Ländern Europas definierte sich die Oberklasse lange Zeit ganz anders und lag in vielen Belangen eher dort, wo bei uns die gehobene Mittelklasse im Stil eines W124, BMW E34 …

Weiterlesen

Nach wem drehst Du dich morgen um? (Nein, kein Garagengold….)

Machen wir uns nichts vor – der Newtimer ist ein Phantom – und wir sind ja die letzten, die etwas gegen Nachwuchs an der Stelle hätten. Aber wir bekommen von Euch immer wieder Mails zu der Frage, wie wir mit unserer Erfahrung den Markt einschätzen auf der einen Seite und auf der anderen Seite, welche …

Weiterlesen

Opfer der Großkonzerne? II/IV – Der Untergang der Marke Lancia

Die 1906 etablierte Marke Lancia galt bis in die 60er Jahre hinein als einer der Hersteller, die für die Fertigung der elegantesten, edelsten und begehrenswertesten Autos standen. In den 60er Jahren war Lancia vielleicht am ehesten das, was man heute vielleicht eine Premium-Marke nennen würde. Lancias waren elegant, stattlich, nicht ganz billig und galten tatsächlich …

Weiterlesen

Alfasud: Genie und Wahnsinn….

Auf die Frage, die Alfasud Fahrer gerne lästernden Opel Besitzern in den 70ern stellten „Bist Du eigentlich je einen Alfasud gefahren??“ lautete die gängige Antwort „Ich wollte ja – aber immer wenn ich es versucht hab, war er gerade in der Werkstatt….“ LOL… Siebziger-Stammtischhumor vom Feinsten. Italienische Autos der 70er standen und stehen in einem …

Weiterlesen
Jetta typ17 blau

Wandelnde Kofferräume: Das Erfolgsbaumuster „Jetta 128“

Ich erinnere mich sehr genau an einen Artikel, den ich, kaum, dass ich lesen konnte, in einer lobbyistischen Autozeitung über den VW Jetta las. Dort wurde für meine Kinderaugen erläutert, dass der Jetta dadurch entstanden war, dass man an den Golf praktisch einen 38 Zentimeter langen Kofferraum dran getackert hätte – und weil der Golf …

Weiterlesen

Im Fokus: Fiat 132 / Fiat Argenta

Der Fiat 132 sollte bei seinem Antritt einiges schultern: Fiat brauchte ein repräsentatives, modernes Auto für den Europäischen Markt – der bis 1972 gebaute Fiat 125 miefte ein wenig zu sehr nach Fiat 124 und sollte sich zwar im Lizenzbau als erfolgreich erweisen, als Mittelklassewagen wurde er in Deutschland, Frankreich und Großbritannien jedoch nicht ausreichend …

Weiterlesen

Das Zweite Leben – wäre das heute noch mal möglich?

Unsere Auseinandersetzung mit dem „Zweiten Leben“ von einigen Youngtimern, die es bis in die Gegenwart geschafft haben und teils abenteuerliche Karrieren im Zweiten Leben hatten, die gar ihre erste Karriere übertrafen, hat tatsächlich einige Zeit gedauert und war sehr intensiv. Satte 10 Teile dieser Serie sind zwischen dem 19. Mai 2013 und dem 06. Mai …

Weiterlesen

In the Line of Dreier: Alfa Romeo Giulia

Alfa Giulia – hat das nicht gleich einen Klang? Dagegen klingt BMW 316 schon ein wenig so wie die Vorfallsnummer beim Stadtsteueramt, oder? Und der Dreier BMW gilt nun wirklich als emotionales Auto – zumal der E21, der damals der Zeitgenosse des großen Alfa Giulia war – der Alfa mit dem Knochenheck. Alfa Romeo Giulia …

Weiterlesen

Italian Paradise

Freunde italienischer Youngtimer sitzen gerne zusammen und lassen ihre Tränen gemeinsam in ihren Chianti fließen, wenn es um die Beschaffung von Ersatzteilen – wie sowas heute aussehen kann, zeigte uns kürzlich ein Alfetta-Freund – und das kann man sich hier ansehen. Italo-Welt klingt spontan vielleicht eher nach Pasta, Pesto und getrockneten Tomaten und sieht auf …

Weiterlesen

Die Ungeliebten: welcher ist Dein heimlicher Star?

Die Ungeliebten (nein… nicht unBEliebten), denen wir ja mal eine längere Serie gewidmet haben, sind hier immer mal wieder ganz weit vorne und auch immer wieder Thema emotionaler Diskussionen. Die Ungeliebten – das sind die Kleinwagen, die Mama gehörten, aber gerne von den Kindern gefahren wurden; denen man nie die Pflege eines gediegenen Fuhrpark-126ers angedeihen …

Weiterlesen
Italienische Youngtimer

Italienische Youngtimer: folgten allen Klischees

Italienische Youngtimer genießen in Deutschland schon seit immer einen zweifelhaften Ruf – und die, die danach kamen, gelten zumeist als langweilig. Na das fängt ja gut an… Wie fing es denn wirklich an? Nimmt man die Deutsche mal aus, gibt es wohl kein zweites Land, das so vehement emotional autovernarrt ist, wie die Italiener es …

Weiterlesen

Kuckuckseier der Automobilgeschichte – das funktioniert nie

Derzeit fällt selbst Kleinkindern auf, dass Mercedes einen riesigen Fehler gemacht hat, als sie sich entschieden, ausgerechnet im stark handwerkerlastigen Segment ein Kuckucksei zu bauen – der Renault Kangoo passt nicht in Mercedes Modellprogramm – da können sie ihn noch so lange Citan nennen. Beeindruckend dabei: Das Thema hat eine lange Historie, die den Automobilmanagern …

Weiterlesen

Fiat Ritmo – der traurige Abstieg von Fiat in den 80ern

Der Fiat Ritmo trat in große Fußstapfen, tat es aber selbstbewusst. Die Werbung war stämmig, italienisch, fast aufgeblasen und kokettierte gerne mit dem Class leader Golf, dem der Ritmo angeblich das Wasser reichen konnte. Fakt war: er hatte ein paar wirklich gute Gene, das Wasser reichen – hm… eher ein bisserl vermessen. Was der Fiat …

Weiterlesen

Youngtimer im Ostblock

Ostblock – schon das Wort ist aus heutiger Sicht irgendwie cool. Unsere Welt ist zersplittert in Fantasillionen unverständlicher und ebenso flüchtiger Einzelinteressen – und da redet man noch von „Block“ – etwas solidem, Zusammenhängendem. Erklär mal Deinen Kindern, wie die DDR war – wenn Du daran gescheitert bist, versuchst Du es mit Albanien erst gar …

Weiterlesen