Der Letzte seiner Art: Youngtimer Opel Omega B

Opel Omega B. 1993. Damals, als ich bei der Presse-Vorstellung des zweiten Omega war, hätte doch wohl niemand gedacht, dass der Omega B mal keinen Nachfolger haben würde, oder? Der Senator weg, okay, der Monza – schade, aber eben vielleicht nicht Kenrgeschäft für Opel. Aber den Rekord – den würde Opel doch wohl immer bauen, …

Weiterlesen
Peugeot 604 PRV

Welcher ist Dein Held der Europa-Oberklasse?

Mercedes S-Klasse, der 7er BMW, dereinst der Opel Diplomat – riesige Repräsentationslimousinen mit 6 bis 8 Zylindern. Wir Deutschen finden das scheinbar irgendwie normal. In anderen Ländern Europas definierte sich die Oberklasse lange Zeit ganz anders und lag in vielen Belangen eher dort, wo bei uns die gehobene Mittelklasse im Stil eines W124, BMW E34 …

Weiterlesen

Im Fokus: Fiat 132 / Fiat Argenta

Der Fiat 132 sollte bei seinem Antritt einiges schultern: Fiat brauchte ein repräsentatives, modernes Auto für den Europäischen Markt – der bis 1972 gebaute Fiat 125 miefte ein wenig zu sehr nach Fiat 124 und sollte sich zwar im Lizenzbau als erfolgreich erweisen, als Mittelklassewagen wurde er in Deutschland, Frankreich und Großbritannien jedoch nicht ausreichend …

Weiterlesen

Wie lebt der Youngtimer rund um den Prater?

Mit Wien verbindet uns ja eine alte Auto-Erinnerung der besonderen Art – und nicht nur das: Seit den späten 80er Jahren wohnt Onkel Paul gleich hinter dem Prater, was man in vielerlei Hinsicht mögen muss, aber durchaus lieben kann. In letzter Zeit waren wir wieder oft dort, haben uns sogar ein paar Wagen angeschaut – …

Weiterlesen

Youngtimer Peugeot 605: Mann, ist der ausgestorben

Als ich noch ein Teenager war, dachte ich, der 605er Peugeot sei ein Schwestermodell des Alfa 164 – so etwas hatte man ja beim Saab 9000 mit seinen beiden Brüdern ja gehabt. Tatsächlich gehört der Alfa 164 zur Gruppe des Saab 9000. Mit dem Peugeot 605 hat er technisch keine Gemeinsamkeiten – jedoch wurden beide …

Weiterlesen

Der „Europa-V6“: War der PRV Motor eigentlich so schlecht?

Die Auto Motor und Sport schrieb in den späten 70ern und frühen 80ern immer wieder gerne Sätze im Stil von „Mit einem adäquaten 6 Zylinder würde der Wagen auch hierzulande mehr Käufer finden“ oder „Leider wird auch bei diesem Modell noch auf den Europa-V6 gesetzt“. Man musste auf den Verdacht kommen, dass dieser Europa-V6 oder …

Weiterlesen

„Weil ich einfach wieder Auto fahren wollte“

Gast Post von Christian Zeko _______________________________________________ Meine Führerschein habe ich seit seit 1990, meinen ersten Dienstwagen gab es bereits 1996 – dazwischen fuhr ich zunächst ganz kurz einen Kadett D, dann einen 2er Golf, im Anschluss einen Passat B3. Ab 1996 dann 5er BMW – E39, E66, E61, schließlich F10, ab 1999 alle mit Automatik. …

Weiterlesen

Majestätische Erfahrung eines 18jährigen: Mercedes W124 300CE

Eins geht einem über die Jahre beim Autofahren, vor allem mit Nicht-Youngtimern, doch irgendwie verloren: Der Sinn für den Moment, für das Besondere. Kann auch sein, dass moderne Autos das einfach nicht mehr haben. Aber wenn ich sagen sollte, was die besonderste Fahrt meines Lebens war, dann war das nicht meine erste Fahrt in einem …

Weiterlesen

Youngtimer im Fokus: Mercedes Benz W210

1995 geschah designerisch etwas bizarres in der Premium-Klasse: Nachdem Mercedes seine Doppelscheinwerfer traditionell hinter einem durchgehenden Glas verbarg und BMW die doppelten Lichter immer offen zeigte, stellte BMW einen 5er vor, dessen vier Lampen geschlossen hinter Glas lagen – und Mercedes befreite seine Lampen und kam mit dem Vieraugengesicht bei der E-Klasse vom Typ W210. …

Weiterlesen

Der letzte echte Opel … gab es den?

Um den letzten echten Mercedes haben sich ja schon viele gesorgt – wir auch. Aber wann passierte bei Opel eigentlich der Bruch? Wann waren die neuen Opel nicht mehr erwartungskonform und was erwarteten die Leute eigentlich von einem echten Opel? Opel war mal DER ZUVERLÄSSIGE – das ging über Jahrzehnte gut und wirkte am Stammtisch …

Weiterlesen

Die Youngtimer-Jahre: Jaguar

Die Youngtimer Jahre der einst so strahlenden Marke Jaguar fangen etwa 1979 an, als Jaguar einerseits den Jaguar XJ der Serie III launcht und beginnt, einen neuen Chef für das Unternehmen zu suchen – einen, der es wieder auf Spur bringt. Jaguar befand sich in einer [und wahrlich nicht der ersten] schmerzlich schlechten Lage: Die …

Weiterlesen

Premium-Autos – Vorboten der Apokalypse?

Hand hoch: Wer von Euch kann sich noch an die Zeit erinnern, als es noch keine Premium-Autos gab? Es ist schwer, so ganz genau festzumachen, wann sich die Klasse der „Premium“-Autos eigentlich etabliert hat in Deutschland – erwähnt wurde sie erst in der späten 90ern ständig – da ging es dann allerdings häufig eher um …

Weiterlesen

Die großen Alten – Faszination gereifter Oberklasse

Ganz oft fragen uns Leute – also andere Leute – wieso es bei Youngtimern so häufig um die großen Autos geht – muss es denn immer die S-Klasse und der 7er sein? „Nein,“ sagen wir da gerne „Ein gescheiter A8 oder Lexus LS400 tun es notfalls auch…“ ;D Naja – ganz so krass ist es …

Weiterlesen

Bilderwettbewerb – The Finals

Youngtimer Bilder-Wettbewerb – so… die Vorrunde ist rum und es wird mal wieder spannend. Auch diesmal probieren wir für die Finalisten der Youngtimer Bilder mal wieder neue Techniken aus und sollten gegen die wichtigsten Fake-Stimmen gerüstet sein. Natürlich muss nach so einer Vorrunde das Muster etwas enger gezogen werden, die Register straffer – denn jetzt …

Weiterlesen

Youngtimer-Ehrfurcht: Der Mercedes W123

Stellt man die heutige E-Klasse mit ihren 600 Metern Kabelbaum für die ganzen Assistenzsysteme neben den W123, erkennt man eines schnell: Der heutige Benz hat einfach keine Würde mehr. Und noch eins wird heute schnell beim Fahren klar: Wie unglaublich weit der Mercedes in seinem alltäglichen Komfortanspruch seiner Zeit voraus war. Bewegt man einen 230E …

Weiterlesen

Der geschmähte Youngtimer: Ford Scorpio

Hey – mal im Ernst: einen 124er Mercedes Youngtimer fahren – das kann ja jeder. Einen Ford Scorpio Youngtimer – das tun nur Leute mit ausgeprägtem Charakter. Daneben wirkt auch ein ehemals geschmähter Opel Omega A als Youngtimer schon fast mainstreamig. Der Ford Scorpio hatte einen schlechten Start, war immer das hässliche Entlein in einem …

Weiterlesen

Renaults W124: R25 – Stattlich staatlicher Qualitäts-Flop

Der Renault R25 war angetreten, alles besser zu machen. Die Modelle R20/R30 waren außerhalb Frankreichs ganz schlimm gefloppt – zurecht vermutlich, weil sie in vielen klassischen Qualitäten einer Limousine der gehobenen Mittelklasse versagt hatten: Rostvorsorge war sicherlich ein Thema gewesen – gepaart mit dem französisch weichen Fahrwerk, dass dem Durchschnitts-Germanen irgendwie nicht recht autobahntauglich erschien …

Weiterlesen

Rover SD1 – der letzte echte große Brite

Eckdaten Rover SD1: Bauzeit: 1977-1987 Motoren: 91-193PS Heckantrieb Als der Rover SD1 1977 vorgestellt wurde, ruhten mächtig viele Hoffnungen auf ihm. Gebeutelt lag Rover / Brtish Leyland und alle britischen Derivate dieser unheiligen Allianz darnieder – viel schlechter konnte es kaum noch kommen. Dass Rover sich in dieser Situation für ein Schrägheck in dieser Klasse …

Weiterlesen