Moment mal – schon wieder Sommer?

Gestern mal die Mittagspause genutzt, um die sträflicher Weise immer noch nicht drauf gezogenen Reifen für den alten Volvo aus der Garage zu zerren – nur, um dann festzustellen, dass die Reifen wohl im Winter nicht ganz perfekt gelagert worden waren. Oder anders: Wer hätte geahnt, dass es flüssige Düngersorten gibt, die Löcher in einen Reifen ätzen würden?

Youngtimer Reifen

Hier sollte ein gepflegter Reifen eigentlich das mindeste sein. Auch, wenn man bei den geringen Fahrleistungen immer damit hadert, die Reifen zu ersetzen – es macht ja dann doch irgendwie Sinn

Da werden Erinnerungen an die Zeit wach, in denen wir mal mit Pattex den Teppich des 164ers eingeklebt haben – wir hatten ja keine Ahnung, dass dabei eine Auflösung eintreten und sich Salzsäure-Dämpfe in der ganzen Garage…. Lassen wir das – Es müssen definitiv ein paar neue Sommerreifen her. Die letzten Sommerreifen haben wir immer aus der Fulda Classic Line bezogen – also auf zu Fulda und mal schauen, was es da so gibt. Dann die erschreckende Erkenntnis: Die echten Oldtimerreifen sind eingestellt worden. Irgendwie geht einem vage durch den Kopf, dass das mal irgendwer bei uns auf Facebook gepostet hat, ja – da war doch was.

Das nächste Mal werden sie hier gelagert, ohne Düngemittel

Das nächste Mal werden sie hier gelagert, ohne Düngemittel

Aber erst mal durch die Suche wuseln – und hey – siehe da: Reifen für den 242er Volvo sind dennoch in der Fulda-Suchmaschine enthalten… Puuuh. Auch sonst ist alles andere beim „Alten“ – also irgendwie so, wie es sein soll 😉 Sommerreifen sind doch irgendwie immer noch so eine kleine heilige Handlung, oder? Du hast diesen Geruch von Raps in der Nase, trägst nur ein T-Shirt und du weisst: Die Abende sind wieder länger. Es macht wieder Spaß, in der Garage zu stehen, vielleicht kommt einer dieser Nachbarn vorbei, der dein Hobby nicht versteht, während Du mit einem Radler in der Hand die Sommerreifen aufziehst. Eine neue Saison hat begonnen und es geht wieder los – und der Winter erscheint dir plötzlich ewig her zu sein. Sommerreifen bilden eine Konstante – sie sind der Kit zwischen den bösen Monaten mit dem R drin und den Monaten, ín denen Du beim Fahren die Scheibe runterkurbeln kannst.