Die traditionelle Weihnachts-Session des Youngtimer-Blog

Youngtimer-Blog – das Treffen – eine feste Tradition – und das sogar schon vor den Zeiten des Youngtimer-Blog, wenn man es genau nimmt, denn wir machen das ganze ja wirklich nicht erst seit gestern, haben schon in diversen Konstellationen gearbeitet – mit Leuten, die durchgehalten haben, Leuten, die nicht durchgehalten haben, solchen, die lieber etwas anderes, etwas eigenes machen wollten, anderen, die wieder zurückgekehrt sind – und solchen, die lautstark etwas eigenes angekündigt haben, ohne es zu machen 😉

Youngtimer-Blog Weihnachten

Ein Ort, an dem dieses Treffen tatsächlich schon einmal stattgefunden hat – 2008

Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Im Kern kennen wir uns nun schon seit immer oder so – und Weihnachten und Ostern treffen wir uns, no matter what. Und diesmal kam sogar pünktlich noch einmal der Schnee dazu; was für ein Fest.

So denn auch dieses Jahr. Diesmal mit einem Thema, dass wir uns kaum noch trauen… aber hey: Es muss sein: „Was wird eigentlich aus Youngtimer-Portal.de?!“

Das ist ein bisserl wie Holgi, der noch mal beim Porsche bei muss, weil da Öl rausleckt… Aber ja, wir haben eine Lösung gefunden, die wahrscheinlich einfach überreif war: Es wird keinen Relaunch geben – statt dessen wird es eine Seite mit einem gänzlich neuen Charakter geben, die dem Namen dann hoffentlich alle Ehre macht, denn eigentlich ist das, was wir vor 20 Jahren da mal machen wollten, längst das geworden, was wir hier tun – das zu akzeptieren hat dann doch irgendwie länger gedauert, als man meinen würde.crap

Und so werden das neue Youngtimer-Portal dann auch ein paar jüngere Leute machen – die sollen ja zum Teil ganz erstaunliche Fähigkeiten in diesem Digitalen #neuland haben 😉 Und darüber hinaus bildet das natürlich die Basis für dieses Interview, das wir eines Tages geben können, in dem wir dann sagen „Wir betreiben die Youngtimer-Seiten jetzt bereits in dritter Generation….“ 😉

Allmachtsphantasien 2015… 😉

Naja – wir werden sehen, wie das ganze funktioniert – die Vorbereitungen laufen bereits, das sollte also nicht zu lange dauern (…nicht wahr, Jungs & Mädels? 😉 )



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.