2015 – Je suis Youngtimer

Wir wollen nicht der Tradition folgen, den Jahresrückblick 2015 schon im Spätsommer zu machen, wie das mittlerweile im TV der Fall zu sein scheint…

12193462_10153725908474869_374067420101405595_n

Er ist 2015 von uns gegangen. Da sagt der Schwabe zwar „Da war die Hebamme auch nicht mehr schuld“ – aber dennoch hinterlässt er eine Lücke.

Für uns war es mit Euch allen wieder ein großes Jahr. Wir haben wieder diverse Rekorde gebrochen, die uns immer noch unvorstellbar erscheinen – und tatsächlich machen wir das ja nun schon über 5 Jahre und sollten uns langsam daran gewöhnt haben – ist aber nicht so… Also, lasst doch mal schauen:

Der Youngtimer-Blog 2015 in Zahlen

Beinahe hätten wir dieses Jahr im Schnitt 1000 Besucher täglich geschafft – beinahe. Stand heute liegen wir bei 959 Besuchern täglich im Jahresschnitt 2015 – und so spät im Jahr ändert sich daran nicht mehr viel. Aber das ist ziemlich ziemlich cool.

War er der letzte Opel? Lange Zeit schien es uns so. Besser wissen es mittlerweile wahrscheinlich die Leser von Opel-Blitzer.de

War er der letzte Opel? Lange Zeit schien es uns so. Besser wissen es mittlerweile wahrscheinlich die Leser von Opel-Blitzer.de

Was wir geschafft haben, sind bislang 75 Posts – was ziemlich cool ist – in 2014 waren es 82 Posts – aber das Jahr ist ja auch noch nicht zu Ende. Und hier zeigt sich natürlich auch eine Ausgründung – eine erfolgreiche übrigens – denn unser Freund Lars schreibt nur noch selten für uns, tobt sich stattdessen bei Opel-Blitzer mit den Themen aus, die ihm am stärksten am Herzen liegen. Aufgefallen ist ihm das, als er im März selbst den Post zum „Letzten Opel“ verfasste – ein echter Meilenstein und hier auch ein echter Hit – und da hat in seinem Kopf etwas „Klick“ gemacht… Und am 22.03. gab es dort schon seinen ersten Opel-Post in der neuen Welt – jetzt sind schon knapp 800

Wierus Blog

Na – da klafft doch eine bedenkliche Lücke zwischen Juni und November – wierus.wordpress.com habt Ihr wiederbelebt – und wir sind massiv froh darüber

Fans da. Cool.

Wir haben außerdem  einen toten Blog zum Leben erwecken können – mit Eurer Hilfe! Und das hätten wir aus der Erfahrung heraus wirklich nicht gedacht. Wir mochten Lukas Wieringers Blog von Beginn an – und dann kamen da die ganzen Nominierungen. Einfach toll, so eine Art der Interaktion zu erleben – Je Suis Youngtimer!

Volle 26 Titelbilder haben wir Euch dieses Jahr auf Facebook gegeben – dazu haben wir einen neuen Plan für 2016 (yeah). Und dass wir mittlerweile über 4000 Leute lesender und kommentierender Gefolgschaft haben – sagenhaft…

Und wir hatten wieder einen ausgezeichneten Bilderwettbewerb – nicht zu vergessen. Hierzu müssen wir uns auch für 2016 wieder was überlegen – da gab es ja schon ein paar gute Vorschläge von @Horst – mal sehen, welchen wir uns trauen.

Die Top Ten Posts des Jahres

Und noch was zu Zählen, Wiegen, Messen: Eigentlich konnte man es am Ende dann doch schon irgendwie ahnen – aber es war dennoch denkbar knapp. So knapp, dass wir nicht mal ganz sicher sind, ob das Blatt sich noch wendet. Die meistgelesenen Posts des Jahres sind wie folgt

  1. Youngtimer und Neuwagen: Lada Niva
    Der war wirklich das ganze Jahr über ganz weit vorne und praktisch jeden Monat in der Top Ten – so sehen KultAutos aus
  2. Kult-Youngtimer im Test II/X: Mercedes W124
    Einer unserer ältesten Posts, der auf der Originalplattform im Winter 2010 erschien – fast 5 Jahre her! Damals war der erste Tag, an dem wir mehr als 1000 Besucher hatten.
  3. Die GTI-Gang III/XII: Kadett E GSI – der Gegner
    Einer dieser stillen Helden hier, den man lange Zeit nicht auf der Rechnung hatte. War zuerst nicht mal so sehr erfolgreich hier, hat dieses Jahr aber voll durchgeschlagen
  4. Audi 100 C4: Der letzte Audi 100
    Ist der Aufholer schlechthin – selbst der Nachfolger ist langsam schon volljährig…
  5. Kult Youngtimer im Test VI/X: Mercedes 190 [W201]
    War praktisch nie in der Top 10 – aber hier gilt Kleinvieh & Mist: stetige Position Nummer 13 und 14 addieren sich am Ende des Jahres schwankungsfrei auch zu einem Top-Platz
  6. Youngtimer im Fokus: Audi 80 B3/B4
    Unschlagbar – und ab kommenden Jahr ein amtlicher Oldtimer mit seiner immer noch rundlich wirkenden Form. Zeitlos auf eine eigenartige Weise
  7. Mercedes W210 – Youngtimer-Verdacht?
    Ja-Ha – wer hätte jetzt das gedacht? Wir sind bereits in der Recherche für den Youngtimer im Fokus – zu einem Auto, mit dem wir erschreckend viel Erfahrung haben – und wir müssen uns eingestehen: Das Vierauge ist 20 Jahre alt – und die Zugriffe steigen von Woche zu Woche.
  8. Youngtimer im Fokus: BMW 7er E32 – Design-Juwel und Meilenstein
    Auch so ein Dauerbrenner – ob er uns nun will oder nicht. Und wenn es so weitergeht, läuft ihm sein Nachfolger den Rang ab
  9. 25 Jahre germanische Zusammengehörigkeit… Der Trab(b)i wurde überrollt
    Keine 3 Monate alt, hat der alles überholt, was es zu überholen galt.
  10. Youngtimer-Träume: Autos, die es nie gab, Teil III
    Ja… der nächste Teil ist so dringend überfällig – wir hatten schon was zusammen, bevor unser Server abgeraucht ist – aber das holen wir nach, versprochen!

So – jetzt geht es in verschiedene Länder und Himmelsrichtungen bis zum klassischem Weihnachtstreffen am 26 & 27., um ein lustiges 2016 zu planen und zu überlegen, wie wir mit all diesen fixen Ideen im Kopf umgehen. Und noch eine Tradition wird folgen: Nach dem 27. wird es ein neues Mitglied geben, eines mit einem ganz anderen Blick auf Youngtimer, denn bedenke: Youngtimer sind die Autos unserer Eltern – und wenn Du so alt bist wie Emma Watson, dann verändert das deine Wahrnehmung ganz schön – auch darauf sind wir gespannt – kein Experiment, dass wir nicht wagen würden in dem Kontext 😉




1 Gedanke zu „2015 – Je suis Youngtimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.