Mobile.de – weisst Du noch?

Kannst Du Dich eigentlich noch erinnern, wie die Zeit vor mobile.de damals so richtig war? Wir stritten uns noch um Youngtimer-Portal und Junge Klassiker und mein damaliger Verlagsleiter glaubte daran, dass es Zeitungen in 20 Jahren auch noch in genau dieser Form geben wird. in 2015 sind übrigens so viele Zeitungen pleite gegangen wie in den Jahren 2002 bis 2014 zusammen – unter anderem wohl, weil einfach kein vernünftiger Mensch auf der Welt sein Auto dort annoncieren würde….

mobile-annodaz

Heute mag man da drüber irgendwie lächeln – aber damals konnte man kaum glauben, wie unfassbar cool die Welt sein kann…. Da konntest Du von Frankfurt aus Autos in Augsburg suchen…. Science Fiction… Was ist eigentlich aus der Axa Direct geworden…?

Ich entwickelte ein verzweifeltes Konzept zur Rettung des Auto-Anzeigen-Marktes für die Deutschen Zeitungen – man kaufte es mir ab und setzte es nicht um…. Ach ja – es ist manchmal doch schön, wenn man sagen kann, dass man es „damals“ schon gewusst hat.

Irre, wie sich das seitdem entwickelt hat und wie das vor allem gerade für Youngtimer ein so unglaublich gutes Instrument geworden ist. Mobile.de konkurrierte damals noch mit Autobörsen wie FAIRCAR mit ihrer beknackten Freitexteingbe und AUTOBÖRSEDEUTSCHLAND – wer kann sich an die heute noch erinnern…? Nein – Rocky Böhlke hat den Markt so dermaßen grundlegend aufgeräumt….

Whow - Beratungsbereiche anno dingens auf mobile.de. Wer sich übrigens fragt, was aus der Axa Direct wurde: Hier ist die Lösung zu sehen... ;-)

Whow – Beratungsbereiche anno dingens auf mobile.de. Wer sich übrigens fragt, was aus der Axa Direct wurde: Hier ist die Lösung zu sehen… 😉 Online-Abschluss war bei Versicherungen damals noch was ganz cooles – und der ADAC riet artig jedes Jahr in seiner Oktober-Ausgabe davon ab, solches Teufelszeug zu versuchen. Wir gingen freiwillig in die Hölle und fühlten uns wohl dabei 🙂

Autos suchen geht heute bei Mobile.de so lässig wie schnell was Twitter zu posten. Abgefahren – und da will ich jetzt mal gar nicht wieder von Zeitungen anfangen, in denen Du mit diesem dicken Filzstift Samstags morgens…

Wie der Chinese sagt: Mögest Du in interessanten Zeiten leben! Das ist zwar als Fluch gemeint, aber ich genieße, dass ich eine solche Entwicklung erleben und miterleben durfte. Ich glaube dennoch, dass ich gewusst hätte, wie man den Anzeigenmarkt der Deutschen Zeitungen hätte retten können – aber ich will da mal nicht nachtragend sein…



2 Gedanken zu „Mobile.de – weisst Du noch?

  1. Was mich bei dem Foto viel mehr interessieren würde: Wie sieht es denn mit Autokinos aus? Habe gestern verzweifelt nach einem in der Nähe von Hamburg gesucht. Alles was ich gefunden habe, hatte bereits schließen müssen.

    Würde sowas auch gerne mal erleben. Wo geht das?

Die Kommentare sind geschloßen.