Wie geht’s mit dem Blog weiter?

Nachdem sich der Chef erst einmal aufs Bücherschreiben verlagert hat und keine Lust mehr hatte, sich mit Freizeit-Nazis herumzuschlagen, juckt es wieder in den Fingern – und das durchaus bei allen von uns. Es waren ja doch auch viele viele gute Jahre dabei 🙂 Und Euer Feedback an den unmöglichsten Stellen des Internet legt nahe, …

Weiterlesen

Alte Autos in alter Stadt: Youngtimer in Brügge

Es gibt ungefähr 100 Möglichkeiten, die Stadt Brügge auszusprechen: Brügge, Bruche, Bruusch… je nachdem, wen man fragt und welchen Dialekt er spricht. Weit weniger Wege führen in das Zentrum der Stadt, in dem auf engem Raum rund 23.000 Menschen leben. Unser Oster-Treffen führt und hierher – und mit uns gefühlt eine mittlere Großstadt aus aller …

Weiterlesen

Automobile Lichtgestalten: Henry Leland

Henry Leland kennst Du nicht? Nein… der ist nicht der Gründer von British Leyland – in dem Falle wäre er nämlich schon mal ganz sicher keine Lichtgestalt… Tatsächlich dürfte er der einzige Automobilmanager sein, dem es gelang, gleich 2 Premium-Marken zu gründen. Wenn auch diese Darstellung immer etwas irreführend erscheint, da das so klingt, als …

Weiterlesen

„Ein in jeder Hinsicht durchschnittliches Auto“

Unser Freund Hagen Hund sagte einmal „Wenn Du nach dem langweiligsten Auto der 80er Jahre suchen würdest, dann würdest Du den glatt vergessen, weil der so vollkommen überflüssig war.“ Und mit der Meinung stand er nicht allein  – Die Monatsschrift für Kraftverkehrs-Wirtschaft und -Technik resümierte über den Simca 2 Litre, dass er in „jeder Hinsicht …

Weiterlesen

Cruising 25 – die beiden kulturellen Rollen des Mofas

25 KM/h erscheinen Dir nicht als erstrebenswerte (Höchst-)Geschwindigkeit? Wohl wahr, wohl kaum. Ich hatte Fahrräder, mit denen man durchaus schneller fahren konnte – und das kostete nicht mal Sprit. Und doch erinnere ich mich an mein erstes Mofa gut, denn das erste Mofa war das erste motorisierte Fahrzeug. Das bedeutete: Die erste Stufe auf der …

Weiterlesen

Thinking about yesterday’s future

Der Weihnachtsbreak ist die Zeit des Nachdenkens für viele – irgendwie war er das diesmal auch wieder für uns. Es ist die zeit, wenn wir aus allen Himmelsrichtungen und seit einigen Jahren ja sogar verschiedenen Kontinenten zusammenkommen, uns an einer unmöglichen Stelle im Nichts einmieten und über die nächsten Schritte nachdenken, über das, was das …

Weiterlesen
Ford Fiesta XR2 MK3 1989

What’s another year??

Kann das wahr sein? Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende – ein unglaublich verstörendes Jahr hier beim Youngtimer Blog; in mehrerlei Hinsicht. 2019 starten nach den Gesetzen der Deutschen Gründlichkeit jede Menge neuer Fahrzeuge in ihr rechnerisches Youngtimer- und Oldtimer-Dasein. Einige haben einen für uns schon schockierenden Charme. Schauen wir in das Jahr 1989, da …

Weiterlesen

Citroen C6 – zeig uns was cooleres aus der Zeit

Über die Typen bei Citroen mag der Deutsche Stammtisch ja alles Mögliche sagen – etwa, dass ihre Fahrzeuge einfach zu kompliziert und komplex geraten sind und ständig kaputt gehen – möglicherweise, weil sie im Grunde einfach zu kompliziert und komplex geraten sind. Und wenn das ausgerechnet ein Deutscher sagt… Dazu sagt dann der Brite: „A …

Weiterlesen

Modellprogramme zerplatzen – Nischen-Irrsinn an der Verkaufsfront

Kürzlich trafen wir uns mit unserem alten Volvo-Händler unseres Vertrauens und mussten feststellen, dass er zurzeit auf einem modernen Schlachtfeld lebt. Da fahren jede Menge Bagger herum, da wird Erde abgetragen, da gibt es Kräne… Es ist Umbauzeit. Der Volvo-Händler, den wir seit immer kennen, bei dem in Teilen schon unsere Eltern Volvos erworben haben, …

Weiterlesen

Garangegold – Der Spekulant spricht

„Die Indexpreise für Oldtimer sind um 162% gestiegen seit 1990 – also über 5% pro Jahr.“ Wenn dich eine solche Mail auf einen Artikel zum Thema Garagengold erreicht, dann kannst Du schon stutzig werden. Das klingt nicht wie „bei meinem Käfer damals ist der Wert aber doch um 300 Mark gestiegen…“ Tatsächlich folgt der wissenschaftlich …

Weiterlesen
VW Derby 1984 rot

VW Derby: Schräge Karriere des Hässlichen

Der geheime Promotor des ersten VW Derby muss die Deutsche Brau und Brunnen gewesen sein, denn kein Artikel über die Neuvorstellung des ersten VW Derby kam ohne den Hinweis aus, dass der Kofferraum ACHT Wasserkisten schluckte. Gerne wurde das dann visuell in Szene gesetzt mit den typischen hellbraunen Kästen, gefüllt mit Flaschen der Marken „Gerri“ …

Weiterlesen

Der Diesel hatte es nie leicht – aber hat er das verdient?

Die Volks-Vergesslichkeit ist ja manchmal ein wenig erschreckend. Wenn jetzt Leute rumheulen, dass es unsicher sei, sich einen Diesel zu kaufen, weil man nicht recht weiss, wie es mit dem Diesel weitergeht, dann muss man leider sagen: Das ist ja nun wirklich mal nichts Neues… In einer sehr vergangenen Vergangenheit, die nur noch Archäologen und …

Weiterlesen