Leuchtfeuer einer neuen Klasse: Ford Fiesta 89

Der erste Ford Fiesta war konzeptionell unzweifelhaft ein großer Wurf – einer vor allem, der eigentlich das Zeug dazu hatte, einer damals gerade neu entstehenden Fahrzeug-Klasse in Europa den rechten Stempel aufzudrücken. Hätte die Klasse unterhalb der Golf Klasse damals nicht Fiesta-Klasse heissen sollen? Knapp 3 Millionen baute Ford von dem Ding – das ist …

Weiterlesen

Youngtimer Ford Mondeo?

Als wir kürzlich mal den Mondeo der Gegenwart erwähnten nach einem ungewöhnlich ausgiebigen Test, da wurden hier tatsächlich ein paar Stimmen laut, die darauf hinwiesen, dass auch der Ford Mondeo I längst schon ein Youngtimer sei, den wir bislang in unverantwortlicher Weise offensichtlich sträflich ignoriert hätten… Stimmt das? Der Mondeo? Ein Youngtimer? Na gut – …

Weiterlesen

Ford Taunus 1977 vs Ford Taunus 2017 – sentimental Journey

GastPost von Gerhard Sentimental Journeys waren früher nicht so mein Ding… Aber mit zunehmendem Alter schaut man da vielleicht anders drauf. Diese Woche haben wir eine gemacht, eine hektisch angelegte, die dann doch einen ganz anderen Charakter bekam.. Die Aufgabe war eigentlich ganz einfach: Einen Ford Taunus aus dem Rhein-Main Gebiet nach München bringen und …

Weiterlesen

Früher war mehr Lametta: Kombi-Kofferräume

Der Kombi – das war in den 80er mal das Boom-Genre – noch bevor die Vans kamen und dann von den SUV abgelöst wurden und ganz plötzlich verstarben… aber das ist ein anderes Thema. Während Kombis früher mal als „Handwerker-Auto“ galten, wurden sie Ende der 70er zunehmend populärer und erst recht in den 80er Jahren, …

Weiterlesen
Jetta typ17 blau

Wandelnde Kofferräume: Das Erfolgsbaumuster „Jetta 128“

Ich erinnere mich sehr genau an einen Artikel, den ich, kaum, dass ich lesen konnte, in einer lobbyistischen Autozeitung über den VW Jetta las. Dort wurde für meine Kinderaugen erläutert, dass der Jetta dadurch entstanden war, dass man an den Golf praktisch einen 38 Zentimeter langen Kofferraum dran getackert hätte – und weil der Golf …

Weiterlesen

Youngtimer für den Winter?

Wir gehören ja zu den Leuten, die gerne der Tradition des Winterautos frönen – irgend ein cooles Auto im Sommer und dann irgendwann auf einen alten Subaru / Quattro oder Suzuki Jeep für den Winter umsteigen und den Sommer-Youngtimer in eine schöne trockene Garage stellen. Kürzlich mussten wir dazu mal ein völlig neues Modell kennenlernen. …

Weiterlesen

Barockhintern und andere Narreteien des US-Managements – Irrwege der 90er Jahre

Was war nur los bei Ford, als sie das Design des Facelift-Scorpio intern präsentierten, hm? Wie hat man sich das vorzustellen – ist da niemand aufgesprungen und hat gerufen „Der sieht doch zum Kotzen aus!“ Gab es da nicht Händler, die den Design-Chef zu Seite nahmen und sagten „Du – nimm Deine Drogen woanders – …

Weiterlesen

Prägende Youngtimer-Designer: Uwe Bahnsen

Wer Bertone, Italdesign, wer Sacco, Luthe und Giugiaro sagt – der sagt im selben Atemzug nicht unbedingt Uwe Bahnsen – obwohl der in der Reihe der Popstars unter den Youngtimer-Designern unzweifelhaft einen eigenen Stern hat. Nur eben einen, der über viele Jahre nicht im Personenkult-Bereich angesiedelt war. Industriedesigner des ersten Ranges verehren ihn hingegen. Er …

Weiterlesen

Der letzte echte Ford – warte mal…

Den letzten echten Opel haben wir mal gesucht und den letzten echten Mercedes – und dazu gab es durchaus spannende Erkenntnisse, die uns von vielen von Euch bestätigt wurden – aber nie benutzt einer die Wendung „den letzten echten Ford,“ oder? Was ist – gab es den einfach nicht? Der letzte Ford: Spurensuche Was macht …

Weiterlesen
Ford Sierra Youngtimer

Sierraismus – Heimlicher Beginn zeitgenössischen Automobildesigns

Tatsache – als der Sierra 1982 erschien, empfanden ihn viele Leute nicht nur als unangemessenen Nachfolger des Ford Taunus, der ja im Design eher irgendwo zwischen US-Anbiederung, Gelsenkirchener Wohnstubenbarock und Wertkonservativismus angesiedelt war. Und dann kam da dieser Sierra mit diesem Heck, das einfach keins war. Ford hatte etwas getan, was bis dahin so noch …

Weiterlesen
Ford Escort MK2 RS

Der ewige Dritte: 30 Jahre Ford Escort

Schaut man sich die Deutsche Kompaktklasse an, dann sind die großen 3 seit Jahren dieselben – und mit ganz klitzekleinen Ausnahmen, bei denen sich der Opel Kadett D mal in einem kurzen Aufbäumen als Auslaufmodell am Golf vorbei schieben konnte, wie auch ganz kurz mal der W123 – ist der Golf immer vorn, dahinter kommen …

Weiterlesen

Wie Ford und Opel der Premium-Elite trotzten – Teil II

=> …Teil 1 zum Nachlesen Zukunft schaffen, Arbeitsplätze retten, das war das eigentliche Thema, um das es ging, als die höchstrangigen Manger der Marken Opel, Ford und Vauxhall sich wieder in ihrem Schloß in der Schweiz einfanden, um die Automobilgeschichte zu ändern. Wir schreiben das Jahr 1977, die Bedrohung durch die Premium-Marken ist sichtbar – …

Weiterlesen

Ford Mittelklasse Youngtimer – mittelklassig als Programm

Die Mittelklasse ist mittelklassig – alte Stammtisch-Weisheit aus meinen Kinderjahren. Und Ford spielte die Geige dazu. Wenn man mit Leuten wie meinem Onkel, ein knallhart religiöser Ford Fahrer – über seinen Taunus, seinen Sierra und später seinen Mondeo sprach, sagte er im Regelfall sowas wie „Naja – kein Highlight, aber fährt und war günstig.“ Und alle …

Weiterlesen

Premium-Autos & die Apokalypse – die Rettung von Ford und Opel

[Die Dinge, wie sie hätten sein können…. 😉 ] Die Akte Mannesmann – endlich gelüftet…. Ein repräsentatives Schloss in der Schweiz, auf neutralem Boden – das ist das Setting der strategischen Allianz, die die Automobilgeschichte umkrempeln sollte und letztlich den Sieg der Premium-Marken doch noch verhinderte oder zumindest eindämmte. 1976 trafen sich die Europa-Chefs der …

Weiterlesen