Golf GTD 1982

Turbodiesel: Als Renntechnologie auf lahme Gurken traf

Kennst Du das? Wenn Dir einer etwas erklärt, das so unfassbar viel besser ist als alles, was es bisher in diesem Bereich gibt und Du begeistert bist und dann das Korrektiv-Plugin in Deinem Hinterkopf wirkt und sagt: Vorsicht, da muss irgendwo ein Haken sein! Beim Turbodiesel schien das zuzutreffen: Der konnte all das, was ein …

Weiterlesen

Fiat Tipo – Fiat was?

Alles hätte so schön sein können: Der Fiat Tipo erschien 1988, legte Europaweit einen ausgezeichneten Verkaufsstart hin und wurde im Italien-kritischen Deutschland Auto des Jahres – Hooka-Hey: Was sollte jetzt noch schief gehen? Der Vorgänger, der Fiat Ritmo, hatte auch gut gestartet und war dann in ein schlimmes Loch gefallen mit dem Ruf eines schlimm …

Weiterlesen

Fiat Coupé – schlichter Name für einen eigenartigen Meilenstein

Chris Bangle war erst Mitte 30, als er das Fiat Coupé entwarf – und das gilt in vielen Automotove-Designer-Kreisen ja noch als Welpen-Alter. Bangle war aber auch damals schon mutig – vielleicht sogar noch in einem etwas vernünftigeren Maße als in seiner Zeit bei BMW, wo sein Selbstbewusstsein und der Zwang zur Andersartigkeit seine designerischen …

Weiterlesen

Opfer der Großkonzerne? II/IV – Der Untergang der Marke Lancia

Die 1906 etablierte Marke Lancia galt bis in die 60er Jahre hinein als einer der Hersteller, die für die Fertigung der elegantesten, edelsten und begehrenswertesten Autos standen. In den 60er Jahren war Lancia vielleicht am ehesten das, was man heute vielleicht eine Premium-Marke nennen würde. Lancias waren elegant, stattlich, nicht ganz billig und galten tatsächlich …

Weiterlesen
Jetta typ17 blau

Wandelnde Kofferräume: Das Erfolgsbaumuster „Jetta 128“

Ich erinnere mich sehr genau an einen Artikel, den ich, kaum, dass ich lesen konnte, in einer lobbyistischen Autozeitung über den VW Jetta las. Dort wurde für meine Kinderaugen erläutert, dass der Jetta dadurch entstanden war, dass man an den Golf praktisch einen 38 Zentimeter langen Kofferraum dran getackert hätte – und weil der Golf …

Weiterlesen

Im Fokus: Fiat 132 / Fiat Argenta

Der Fiat 132 sollte bei seinem Antritt einiges schultern: Fiat brauchte ein repräsentatives, modernes Auto für den Europäischen Markt – der bis 1972 gebaute Fiat 125 miefte ein wenig zu sehr nach Fiat 124 und sollte sich zwar im Lizenzbau als erfolgreich erweisen, als Mittelklassewagen wurde er in Deutschland, Frankreich und Großbritannien jedoch nicht ausreichend …

Weiterlesen

Das Zweite Leben – wäre das heute noch mal möglich?

Unsere Auseinandersetzung mit dem „Zweiten Leben“ von einigen Youngtimern, die es bis in die Gegenwart geschafft haben und teils abenteuerliche Karrieren im Zweiten Leben hatten, die gar ihre erste Karriere übertrafen, hat tatsächlich einige Zeit gedauert und war sehr intensiv. Satte 10 Teile dieser Serie sind zwischen dem 19. Mai 2013 und dem 06. Mai …

Weiterlesen
Italienische Youngtimer

Italienische Youngtimer: folgten allen Klischees

Italienische Youngtimer genießen in Deutschland schon seit immer einen zweifelhaften Ruf – und die, die danach kamen, gelten zumeist als langweilig. Na das fängt ja gut an… Wie fing es denn wirklich an? Nimmt man die Deutsche mal aus, gibt es wohl kein zweites Land, das so vehement emotional autovernarrt ist, wie die Italiener es …

Weiterlesen

Youngtimer im Ostblock

Ostblock – schon das Wort ist aus heutiger Sicht irgendwie cool. Unsere Welt ist zersplittert in Fantasillionen unverständlicher und ebenso flüchtiger Einzelinteressen – und da redet man noch von „Block“ – etwas solidem, Zusammenhängendem. So etwas wie einen richtigen Block gibt es heute gar nicht mehr – nur noch kurzfristige Interessengruppen. Erklär doch heute mal …

Weiterlesen