Mittelklasse verliert die mittlere Klasse: Opel Ascona und seine Enkel

Als der Opel Ascona 1970 als A-Model debütierte, war er wirklich nötig: Opel hatte zwischen dem Kadett B und dem Rekord C nix gescheites zu bieten – der Opel Olympia, den Opel von 1967 bis zum Erscheinen des Ascona in die Lücke stopfte, ist zwar heute aufgrund seiner Seltenheit ein gesuchter Oldtimer; zu Lebzeiten war …

Weiterlesen

Die Youngtimer-Jahre: Jaguar

Die Youngtimer Jahre der einst so strahlenden Marke Jaguar fangen etwa 1979 an, als Jaguar einerseits den Jaguar XJ der Serie III launcht und beginnt, einen neuen Chef für das Unternehmen zu suchen – einen, der es wieder auf Spur bringt. Jaguar befand sich in einer [und wahrlich nicht der ersten] schmerzlich schlechten Lage: Die …

Weiterlesen
Citroen XM

Citroen XM – Respekt für den letzten seiner Art

Bretonen haben einen Regionalstolz, der in etwa auf dem Niveau der Katalanen oder Schotten liegt – wenn er auch nicht ganz so offensiv zur Schau getragen wird. Vielleicht ist das sogar Teil dieses Stolz-Konzeptes… Citroen ist ein bretonisches Auto, darauf legt man dort wert. Die Strassen der Region, vor allem die, die sich etwas weiter …

Weiterlesen
Polo 1 innenraum

Modernes Leichtbau-Gefasel versus realer Verzicht und Schlichtheit

Auf den Titel sind wir echt stolz – kein Mensch kann spontan verstehen, was dahintersteckt 😉 Tatsächlich ist der Titel ein 1:1 Zitat meines Vaters, mit dem wir kürzlich beim Grillen über Früher gesprochen haben – 4 Youngtimer-Freaks zwischen 28 und 45 und mein Dad mit seinen 87 Jahren, der sich eben noch an ein …

Weiterlesen

Ford Mittelklasse Youngtimer – mittelklassig als Programm

Die Mittelklasse ist mittelklassig – alte Stammtisch-Weisheit aus meinen Kinderjahren. Und Ford spielte die Geige dazu. Wenn man mit Leuten wie meinem Onkel, ein knallhart religiöser Ford Fahrer – über seinen Taunus, seinen Sierra und später seinen Mondeo sprach, sagte er im Regelfall sowas wie „Naja – kein Highlight, aber fährt und war günstig.“ Und alle …

Weiterlesen

3er BMW – Fahrspaß durch die Generationen

Der Dreier BMW ist eine Ikone des Automobilbaus, keine Frage – und eines der wirklich missverstandenen Autos… Aber wie fing das eigentlich an? Der BMW 02 war eines der einflussreichsten Autos für die gesamte Fahrzeugentwicklung in Deutschland – das macht man sich heute nicht mehr klar. Warum? Weil er uns die Übermotorisierung brachte. Schuld an …

Weiterlesen

Die schönste S-Klasse – gibt es die?

Die Mercedes S-Klasse, gerade von Daimler wieder frisch aufpoliert, ist zu jeder Zeit eines des erstrebenswertesten Fahrzeuge auf dem gesamten Markt gewesen – und darüber hinaus auf ihre eigene Weise lange Zeit auch die einzige Oberklasse-Limousine – bevor der 7er BMW und später gar der Audi A8 hinzu kamen. Immer auch hat sie so etwas …

Weiterlesen

Premium-Autos – Vorboten der Apokalypse?

Hand hoch: Wer von Euch kann sich noch an die Zeit erinnern, als es noch keine Premium-Autos gab? Es ist schwer, so ganz genau festzumachen, wann sich die Klasse der „Premium“-Autos eigentlich etabliert hat in Deutschland – erwähnt wurde sie erst in der späten 90ern ständig – da ging es dann allerdings häufig eher um …

Weiterlesen
Polonez!

Fiat 124 – das zweite Leben, Teil 1

Unser Youngtimer fristen ja auch so etwas wie ein zweites Leben – das Leben des entspannten Youngtimers. Viele Autos jedoch bekommen quasi noch zu Lebzeiten ein zweites leben – auch wenn das ein Muster ist, was nun langsam auszusterben scheint, jetzt, da es einfach keine gescheiten Ostblockländer mehr gibt und das, was man früher Entwicklungsländer …

Weiterlesen

Die großen Alten – Faszination gereifter Oberklasse

Ganz oft fragen uns Leute – also andere Leute – wieso es bei Youngtimern so häufig um die großen Autos geht – muss es denn immer die S-Klasse und der 7er sein? „Nein,“ sagen wir da gerne „Ein gescheiter A8 oder Lexus LS400 tun es notfalls auch…“ ;D Naja – ganz so krass ist es …

Weiterlesen

Ford Taunus Knudsen – unser Macho-Schlitten in Handwäsche-Lack

Ford Taunus Knudsen… Wir wussten damals gar nicht so recht, warum der Wagen eigentlich diesen Namen trug. Mein Vater zuckte die Schultern, mein alter Onkel, der jahrelang beim Ford Händler g’schafft hatte, konnte es uns lapidar erklären „War mal Chef bei Ford USA“. Ah… Dann hatten wir wohl einfach Glück, dass uns der Piech-Jetta erspart …

Weiterlesen

Youngtimer im Fokus: Honda Legend, S-Klasse und Ludenschleuder

Ende der 80er Jahre machten sich die großen Autohersteller Japans auf, auch in Europa die Luxusklasse mit ihren Modellen zu beglücken. Infiniti von Nissan, Lexus von Toyota und Acura von Honda waren das Ergebnis. Keiner war dabei so konsequent und erfolgreich wie Lexus – aber auf dem US-Markt landeten auch Infiniti und Acura langfristige Treffer, …

Weiterlesen

Youngtimer-Größe im Fokus: Ford Taunus

Ford Taunus… Das hat schon was – provinziell, wenn man so will – wer würde heute noch einen Wagen nach einem mittelhessischen Gebirge benennen….? Da klangen Capri und Granada schon irgendwie vielversprechender – aber Ford hatte sich Jahre zuvor auch nicht gescheut, einen Ford „Köln“ an den Start zu bringen. Der letzte Taunus ist etwas …

Weiterlesen

Volljährige Japaner VII/VII: Suzuki Youngtimer

Die Angebotspalette von Suzuki war in den 80er Jahren, als die heutigen Suzuki Youngtimer gebaut wurden, recht übersichtlich: Es gab den SJ410/413, die später auf den Namen Samurai hörten, sowie den Suzuki Youngtimer Vitara im Geländewagen-Segment. Daneben gab es den Swift und den Alto auf der Limousinen-Seite – wobei „Limousine“ für Autos dieser Größe ein …

Weiterlesen
Subaru SVX

Youngtimer im Fokus: Subaru SVX

1991 konnte Subaru sich endlich durchringen, mit dem Subaru SVX einen stattlichen Gran Tourismo auf den Markt zu bringen. Aufgrund seines 6Zylinder Boxermotors wurde er ungerechtfertigter Weise gerne von den Deutschen Autozeitschriften mit dem Porsche 911 verglichen, was natürlich blödsinnig war – aber eben praktischer weise dazu führte, dass er in Vergleichen gerne gegen den …

Weiterlesen